Soul Kitchen

Wir haben in dieser Woche den Film Soul Kitchen angesehen. Der Film erzählt die Geschichte von Zinos Kazantsakis, wer sein eigenes Restaurant „Soul Kitchen“ besitzt und darin kocht. Zinos hat am Anfang zwei Mitarbeiter, Lutz und Lucia, die beide Kellner sind. Ein alter Mann, der Sokrates heißt, mietet auch Raum im Gebäude für sein Boot, an dem er immer arbeitet (dieser Mann bezahlt nicht oft den Mietepreis). Zinos hat eine Freundin, Nadine, wer nach China reist, als Journalistin zu arbeiten. Zur gleichen Zeit wird Zinos Bruder Illias, der „König der Einbrecher“ erlaubt, während des Tages in die Stadt zu gehen und arbeiten. Er muss aber nachts im Gefängnis bleiben. Zino will nach China, zu seiner Freundin, reisen, aber er braucht einen Manager für sein Restaurant. Zinos verletzt ihm die Rücke kurz am Anfang, während er einen Ofen zu bewegen versucht und deswegen kann er nicht arbeiten. Zinos trifft einen zu der Zeit arbeitlosen Koch, der Shayn heißt. Shayn arbeitete vorher in einem teuren erfolgreichen Restaurant, aber er wurde entlassen, weil er sich weigert, einem Kunden heiße Gazpacho zu geben. Shayn nimmt die Stelle und unterichtet Zinos wie man besser kocht. Das Essen, obwohl es sehr gut ist, gefällt dem Kunden nicht und Zinos entlässt ihn für eine Weile. Zinos trifft auch einen alten Schulkameraden, der Thomas Neumann heißt. Er ist ein Geschäftsmann und er will Zinos Land kaufen und es ist offentsichtlich, dass er nicht ein echter Freund ist. Er versucht eigentlich zuerst das Restaurant wegen seiner schlechten Gesundheitsstandards zu schließen. Das war aber nicht erfolgreich, weil Shayn das Restaurant total verändert hat. Irgenwann später muss Zinos nach China fliegen und er gibt seinem Bruder die Stelle von Manager. Während dieser Zeit spielt Illias Poker mit Neumann für Geld und er muss das Restaurant verkaufen, um seine große Schuld zu bezahlen. Zinos fährt zum Flughafen, damit er nach China reisen kann, aber er trifft da seine Freundin, die zurückflog, weil ihre Großmutter gestorben ist. Ein chinesischer Mann begleitet sie auch. Zinos versucht mitzukommen, aber er verletzt sich, während er sein Gepäck trägt. Zinos findet kurz heraus, dass sein Restaurant verkauft wurde und er, Illias und seine Freunde brechen in Neumanns Gebäude ein, um den Verkaufsvertrag zu stehlen. Zinos und sein Bruder werden verhaftet, aber der Vertrag wird verloren. Am Ende kauft Zinos sein Restaurant zurück und richtet ein besseres Restaurant ein.

Ich finde persönlich, dass die Figuren, die besonderen Teile des Filmes sind. Die Träume, Willen und Beziehungen der Leuten bauen die Handlung des Filmes auf und deswegen sind ihre Rollen wichtiger als die Rolle des Essens im Film. Essen ist wichtig auch, aber es ist ein Objekt, aber die Figuren sind die Täter und Beweger. Zum Beispiel, wenn Zinos nicht so viel sein eigenes Restaurant besitzen wollte, würde er zu seiner Freundin in China früher gehen versuchen. Auch wenn Nadine nicht so viel über ihren Beruf dachte, würde sie nicht Zinos in so einem Stich lassen, aber es gäbe auch keine Geschichte.

nikos jhjkh

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s